Mandarinen-Krokant Torte – ohne Gelatine

Mandarinen-Krokant Torte ist ein toller Kuchen für festliche Runden. Für Familienfeste ist es nicht immer leicht, einen Kuchen zu backen, den jeder mag. Gerade wenn man Vegetarier in der Familie hat, kann es an Zutaten wie Gelatine scheitern. Dieses Geliermittel ist oftmals unbeliebt, aber Gelatine ist bei Sahnecreme leider nur schwer zu ersetzen. Wir haben uns daher vorgenommen, einmal eine fruchtige Sahnetorte zu backen, die ganz ohne Gelatine oder Geliermittel auskommt und trotzdem fantastisch schmeckt! Unsere Mandarinen-Krokant Torte ist dabei rausgekommen.

Mandarinen-Krokant Torte zum Muttertag

Da der Muttertag vor der Tür steht, haben wir diesen besonderen Tag zum Anlass genommen, meiner Mutter eine Freude mit der Muttertags Mandarinen-Krokant Torte zu machen. Die Mandarinen machen die Torte schön fruchtig, was einen tollen Kontrast zu der Creme bildet. Der Krokant bringt Süße und Textur. Die leckere Sahnetorte ist ein Vorzeigekuchen, um zusammen mit eurem Partner zu backen, denn ihr dürft gemeinsam drei Böden unterschiedlich belegen. Inklusive der nötigen Back- und Erkaltungszeiten dauert der ganze Backvorgang dann auch etwa 2 Stunden. Die Wartezeiten überbrücken wir zusammen einfach mit einer gemütlichen Tasse Kaffee auf dem Gemüse-Balkon, denn die ersten sommerlichen Tage müssen wir genießen.

Zubereitung der Mandarinen-Krokant Torte ohne Gelatine

Zutaten:

Zutaten für den Teig:
Springform Ø 26 cm
180 g Weizenmehl
60 g Speisestärke
3 TL Backpulver
150 g Puderzucker
1 Pack. Vanillezucker
150 ml Speiseöl
150 ml Milch
3 Eier

Zutaten:

Zutaten für die Creme:
400 g Mascarpone
200 ml Sahne
1 Pack. Sahnesteif
2 Eier
75 g Zucker
175 g (1 Dose) Orangen-Mandarinen
100 g Krokant
20 g weiße Schokolade

Mandarinen-Krokant Torte ohne Gelatine2
Mandarinen-Krokant Torte ohne Gelatine3
Mandarinen-Krokant Torte ohne Gelatine4

Koch 1

  1. Für den Teig das Mehl mit Speisestärke und Backpulver in einer Rührschüssel vermischen.
  2. Übrige Teigzutaten dazugeben und alles mit einem Rührgerät verrühren.
  3. Den Teig in die Springform füllen, glatt streichen und 30 Minuten im Ofen bei 170°C backen.
  4. Nach dem Backen den Kuchen aus der Form nehmen und mindestens 30 Minuten abkühlen und aushärten lassen.
  5. Den Teig in 3 Scheiben waagerecht durchschneiden und die Scheiben nebeneinander legen.
  6. Orangen-Mandarinen aus der Dose abgießen und kurz abwaschen.
  7. Wenn Koch 2 die Teigböden mit der Creme bestrichen hat, auf den untersten Boden ¾ der Mandarinen verteilen. Auf den mittleren Boden ¾ des Krokants streuseln. Dann die Böden ca. 10 Minuten in den Kühlschrank legen, damit sie leicht aushärten.
  8. Nachdem Koch 2 den Rand mit Krokant dekoriert hat, die übrigen Mandarinen und weiße Schokoladensplitter auf dem Kuchen verteilen.
  9. Den Kuchen über Nacht kaltstellen.

Koch 2

  1. Backofen auf 170°C (Ober/Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Springform einfetten und mit Semmelbröseln oder Backpapier ausfüllen, dann Koch 1 geben.
  3. Für die Creme die Sahne mit dem Päckchen Sahnesteif steif schlagen.
  4. Die Eier trennen und das Eiweiß unter Einrieseln des Zuckers zu Eischnee steif schlagen.
  5. Die Mascarpone in eine große Schüssel geben und erst die Sahne, dann den Eischnee unterheben.
  6. Wenn Koch 1 die drei Teigboden-Scheiben nebeneinander gelegt hat, diese mit insgesamt ¾ der Creme gleichmäßig bestreichen.
  7. Die drei Böden nach 10 Minuten aus dem Kühlschrank nehmen und so aufeinander legen, dass der Boden mit den Mandarinen unten ist, darüber den Boden mit dem Krokant und ganz oben den Boden ohne Auflage legen.
  8. Jetzt den Rand des Kuchens mit der übrigen Creme bestreichen.
  9. Den übrigen Krokant an den Kuchenrand drücken. Das geht gut mit einem Teigschaber. Einfach das Krokant auf den Schaber legen und dann an den Kuchenrand drücken.

Tipp: Beim Backen bleibt oft Eigelb übrig. Die Eigelbe könnt ihr einfach weiterverwerten, indem ihr sie mit etwas Milch mischt und Rührei daraus machen.







2017-01-27T16:31:04+00:00 Mai 10th, 2015|Alle Beiträge, Backen|0 Comments

Leave A Comment