Gemeinsam Plätzchen backen

Plätzchen backen ist ein Muss in der Vorweihnachtszeit. Wenn ihr euch noch nicht für das passende Plätzchen-Rezept entscheiden konntet, erleichtern wir eure Auswahl mit unseren Lieblings-Plätzchen – natürlich zum gemeinsamen Backen!

Mit Beginn der Winterzeit ist die gemütliche Jahreszeit eingeläutet. Die kurzen Tage lassen uns wieder ruhiger werden und den Stress des Alltags bei einem Heißgetränk im kuscheligen zu Hause oder auf dem Weihnachtsmarkt vergessen. Auch selbstgebackene Plätzchen sind fester Bestandteil der Winterzeit. Plätzchen backen ist eine Tradition in der Vorweihnachtszeit, mit der man sich selber, aber auch seinen Mitmenschen eine Freude machen kann. Uns versüßt unser Lieblingsgebäck den Winter, aber auch unsere Nachbarn, Freunde und Kollegen dürfen sich über ein kleines Plätzchen-Präsent in der Vorweihnachtszeit freuen. Unsere Plätzchensaison ist bereits in vollem Gange und wir dürfen schon fleißig die süßen Leckereien genießen. Unsere Lieblingsrezepte haben wir zum Selberbacken für euch zusammengestellt.

Nougat Taler Plätzchen backen3
Gemeinsam Plätzchen backen2

Gemeinsam Plätzchen backen macht mehr Freude

Frei nach dem Motto „gemeinsam Backen macht mehr Freude“ ist Plätzchen backen natürlich eine Aktivität, die nur zusammen so richtig Spaß macht. Unsere Aufteilung haben wir diesmal pro Rezept bei einer Person belassen, denn wir empfehlen, dass jeder Bäcker sich seinem eigenen Plätzchen-Rezept widmet. Am meisten Spaß habt ihr dann am Ende beim gemeinsamen verkosten, natürlich darf aber auch schon beim Backen genascht werden. Wir sind gespannt auf eure Backberichte und wünschen euch eine schöne Adventszeit!

Nuss-Nougat Taler

Zutaten für Nuss-Nougat Taler:

  • 250 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 200 g Margarine
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • ½ TL Backpulver
  • 200 g Nougat
  • 10 g Kokosfett
  • 100g Kuvertüre dunkel
Nougat Taler Plätzchen backen
  1. Alles bis auf Nougat, Kokosfett und Kuvertüre in eine Rührschüssel geben.
  2. Die Zutaten zuerst mit einem Handrührgerät, dann mit der Hand zu einem Teig kneten.
  3. Den Teig ausrollen, Plätzchen aus dem Teig ausstechen und mit Backpapier auf ein Backblech legen.
  4. Die Plätzchen im Ofen bei 175°C 7-8 Minuten backen, dann auskühlen lassen.
  5. Nougat und Kokosfett im Wasserbad erhitzen und verrühren, dann die Plätzchen von einer Seite mit der Nougatmasse bestreichen und je zwei Plätzchen zusammenklappen.
  6. Kuvertüre im Wasserbad erhitzen und die Plätzchen zur Hälfte in die Kuvertüre eintauchen.
  7. Die Plätzchen mindestens 5 Stunden auskühlen lassen.

Die Klassiker-Plätzchen zum Ausstechen

Zutaten für Klassiker-Plätzchen zum Ausstechen:

  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 250 g Butter
  • 2 Eier
  • ½ Pack. Backpulver
  • Nach Belieben: Kuvertüre, Zuckerguss, Zuckerperlen o.ä. zum Dekorieren
Klassiker zum Ausstechen
  1. Teigzutaten in eine Schüssel geben, erst mit Knethaken dann mit der Hand zu einem Teig formen. Sollte der Teig zu bröselig sein, einen Schuss warmes Wasser hinzufügen.
  2.  Den Teig zu einer Kugel formen und dann ausrollen.
  3. Plätzchen aus dem Teig ausstechen und auf ein Backblech legen.
  4. Im Ofen bei 200°C 8-10 Min backen, dann auskühlen lassen.
  5. Plätzchen nach Belieben mit Zuckerguss, Kuvertüre oder bunten Perlen dekorieren.
Klassiker zum Ausstechen2
Klassiker zum Ausstechen3

Vanillekipferl

Zutaten für Vanillekipferl:

  • 250 g Mehl
  • 210 g Butter
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Zucker
  • 2 Pack. Vanillezucker
  • Puderzucker + 2 Pack Vanillezucker zum Bestreuen
Vanillekipferl Plätzchen backen
  1. Alle Zutaten bis auf Puderzucker und Vanillezucker zum Bestreuen zu einem Teig verkneten.
  2. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank lagern.
  3. Den Teig in eine 4 cm dicken Rolle Formen und in Scheiben schneiden. Aus den Scheiben die Kipferl formen und diese auf ein Backblech legen.
  4. Die Kipferl bei 175°C 20 Minuten im Ofen backen.
  5. Puderzucker mit 2 Päckchen Vanillezucker vermischen.
  6. Kipferl nach dem Backen 3 Minuten auskühlen lassen, dann mit der Puderzuckermischung bestreuen und final abkühlen lassen.

Mandelsplitter

Zutaten für Mandelsplitter:

  • 100 g Mandeln in Stiften
  • 150 g Kuvertüre
Mandelsplitter Plätzchen backen
  1. Mandelstifte in einer Pfanne rösten.
  2. Kuvertüre schmelzen und die Mandeln damit vermischen.
  3. Je einen TL Mandel-Schokomischung auf einem Backpapier erkalten lassen.
AngebotBestseller Nr. 1
Emsa Isolierbecher Mobil genießen 360 ml Quick Press Verschluss Travel Mug -Manschette Schwarz
  • Stundenlanger Geschmack von frisch gebrühtem Kaffee dank konstanter Temperatur und luftdichtem...
AngebotBestseller Nr. 2
Emsa 515615 Isolierbecher (Mobil genießen, 500 ml, Quick Press Verschluss, Travel Mug Grande) schwarz
  • Stundenlanger Geschmack von frisch gebrühtem Kaffee dank konstanter Temperatur und luftdichtem...
AngebotBestseller Nr. 3
WMF Steakbesteck, 12-teilig, Steakgabel Steakmesser für 6 Personen, Cromargan Edelstahl poliert, in Holzkiste
  • Inhalt: je sechs Steakgabeln und Steakmesser (Länge 23,0 cm) - Artikelnummer: 1280239990

Letzte Aktualisierung am 16.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
2017-12-19T10:29:57+00:00Dezember 16th, 2017|Alle Beiträge, Backen|0 Comments

Leave A Comment