Unser Frühlingskuchen – Mandarinen-Schmand Gugelhupf

Mit unserem Mandarinen-Schmand Gugelhupf zelebrieren wir den Frühlingsanfang.

Hurra, hurra, der Frühling ist da! Endlich können wir unseren Feierabend wieder mit ein bisschen Tageslicht verbringen. Zu unserer hellen Freude klettert auch das Thermometer brav jeden Tag ein bisschen höher. Besonders freuen wir uns aber auf die kommenden Frühlings-Wochenenden, an denen wir ganz ohne Winterjacke ins Grüne fahren können.

Frühling auf dem Teller

Auch kulinarisch bedeutet der Frühling einen Wandel. Eine neue Auswahl an Obst und Gemüse bringt uns frische Zutatenvielfalt für unsere Frühlingsküche. Deftige Winterkost war gestern, ab jetzt wechseln wir zu leichten Frühlingsgerichten, die wir mit den ersten zarten Sonnenstrahlen gemeinsam kochen und genießen können. Mit dem Rezept für unseren Mandarinen-Schmand Gugelhupf setzten wir den Startschuss für die Frühlings-Saison, denn der Mandarinen-Schmand Gugelhupf ist ein echter Frühlingskuchen. Die zart-süßlichen Mandarinen sind eingebettet in saftigem Teig. Gemeinsam mit einem leichten Guss zaubert der Mandarinen-Schmand Gugelhupf euch echte Frühlingsgefühle an den Gaumen.

Mandarinen-Schmand Gugelhupf Tassen

Zubereitung Mandarinen-Schmand Gugelhupf

Zutaten für den Teig:

  • 1 kleine Dose Mandarinen
  • 400 g Mehl
  • 180 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier
  • 200 g Schmand
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

 

Zutaten für die Glasur:

  • 200 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • Krokant

 

Koch 1

  1. Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel vermischen.
  2. Eier, Zucker, Schmand und Butter schaumig schlagen.
  3. Ei-Mischung zur Mehl-Schüssel hinzufügen und alles zu einem Teig verkneten.
  4. Mandarinen zusammen mit dem Saft unterheben und den fertigen Teig in die gefettete Gugelhupf-Form geben.
  5. 60 Minuten bei 160°C backen.

Koch 2

  1. Gugelhupf-Form einfetten.
  2. Nach dem Backen den Kuchen auskühlen lassen.
  3. Für die Glasur den Puderzucker und Zitronensaft gut vermischen, bis eine cremige Masse entsteht.
  4. Die Glasur über den Kuchen geben und mit Krokant bestreuen.

Tipp: Mit einer schönen Tasse Milchkaffee und Sonnenschein schmeckt der Mandarinen-Schmand Gugelhupf am besten.




2017-03-26T11:17:47+00:00 März 24th, 2017|Alle Beiträge, Backen|0 Comments

Leave A Comment