Cheestrings-Käse-Snack zum Abziehen (sponsored)

CheestringsWas sind Cheestrings fragten wir uns? Als Kitchen Couple lieben wir es, gemeinsam in der Küche zu stehen und gemeinsam mit dem Partner Hand in Hand zu kochen. Dazu gehört es auch, immer wieder offen für Neues zu sein und den Markt der unendlichen Angebote nach tollen Ideen zu durchforsten. Nachdem es gerade im Supermarkt immer wieder neue Produkte zu entdecken gibt, möchten wir uns diesen mutig stellen und sie für euch ausprobieren. Für uns gehört zum gemeinsamen Kochen eben auch das gemeinsame Ausprobieren. Daher freuen wir uns, euch heute unsere neue Kategorie „Produkttests“ vorzustellen. Hier werden wir euch immer mal wieder neue Produkte und Themen rund um das gemeinsame Kochen vorstellen.

Mehr über die Cheestrings

Beginnen wollen wir mit den Cheestrings aus der Privatmolkerei Bauer, die uns diese zum Testen freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben. Es handelt sich um Käse in Form von Spaghetti und Sticks. Die Möglichkeit, den Käse in Streifen abzuziehen, sorgt bei Kindern für Spaß beim Essen. Als Snack sollen sie eine gesunde Alternative zu Süßigkeiten darstellen. Für Spiel, Spaß & Cleverness steht auch der Comic-Charakter Mr. Strings, der von Anfang an für die Marke steht. Mr. Strings stellt auch die für Kinder spannenden Fragen, die auf jeder Käsepackung zu finden sind und Wissen vermitteln.

Da es sich um ein Lebensmittel handelt, dass sich ganz klar an Kinder als Zielgruppe richtet, mussten wir unbedingt auch einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen. Kinder essen ja bekanntlich alles, solange es nur lecker aussieht. Die Cheestrings Sticks und Cheestrings Spaghetti bestehen zu 100% aus echtem Pasta-Filata-Käse, welcher dem Mozarella ähnlich ist. Da wir keine Lebensmitteltechniker sind, haben wir zum Vergleich einfach einen herkömmlichen Mozzarella herangezogen und tatsächlich, es handelt sich um die gleichen Inhaltsstoffe. Sie enthalten also weder Farb-, Aroma- noch Konservierungsstoffe. Auch handelt es sich bei den Cheestrings nicht um Schmelzkäse. Was uns noch auffällt: Cheestrings enthalten viel Milch: Ein String hat den gleichen Milchgehalt wie ein Glas Milch und ist damit reich an Kalzium und Proteinen. Weiterhin sind sie Glutenfrei. Wer allerdings von einer Laktoseunverträglichkeit betroffen ist, sollte um die Cheestrings einen Bogen machen. Sie enthalten Laktose. Geschmacklich erinnern die Strings und Sticks eher an Grillkäse als an Mozarella.

Das Fazit zu den Cheestrings

Unser Fazit: Kerry Cheestrings sind als gesunder Snack für unterwegs geeignet und mit Sicherheit eine gesündere Alternative zu Süßigkeiten. Sie sind einzeln verpackt in einer kindgerechten Portion. Verpackung und für Kinder ansprechendes Design wecken Interesse. Schade ist, dass die Cheestrings in sehr luftigen Verpackungen und einzeln verpackt verkauft werden. Dies trägt nicht gerade zur Vermeidung von Plastikmüll bei. Hier hätte etwas mehr ökologischer Gedanke den durchaus schönen Gedanken der gesünderen Ernährung für Kinder noch positiv unterstrichen.

2016-12-12T23:14:28+00:00 Juni 27th, 2015|Sponsored|0 Comments

Leave A Comment