Gemeinsam KochenMit dem Partner in der Küche

Gemeinsam kochen kann der Grundstein für eine glückliche Beziehung sein. Doch können bei unterschiedlichen Vorstellungen auch schnell die Fetzen fliegen. Mit unseren Rezepten für zwei Köche zum gemeinsamen Kochen bleibt es in der Küche stets harmonisch.

Seit wir unser Projekt Kitchencouple gestartet haben, werden wir häufig nach dem Hintergrund gefragt, warum wir Rezepte für zwei Köche schreiben. Dabei ist es ganz einfach: Kochen ist unsere Passion und was gibt es schöneres als die Leidenschaft am Kochen gemeinsam zu erleben? Es macht einfach Spaß zu zweit in der Küche zu werkeln. Es ist erholsam und ihr könnt viel voneinander lernen und viel Spaß in der Küche haben. Es kann eure Partnerschaft festigen. Es ist erholsam, nach getaner Arbeit eure Kochkünste zusammen zu genießen und das Essen schmeckt einfach viel besser, wenn es mit viel Liebe gemeinsam zubereitet wurde.

Eigene Vorlieben als Herausforderung

Doch was passiert, wenn sich der gemütliche Kochabend auf einmal zum Streitthema entpuppt? Banale Themen wie die bessere Art zu würzen oder Nudeln zu kochen kann hitzige Debatten auslösen. So unglaublich es sich anhört, zwischen Partnern können beim gemeinsamen Kochen schnell mal die Funken sprühen. Das passiert besonders leicht, wenn man schon ein wenig alleine gekocht hat und seine eigenen bewährten Methoden und Vorlieben entwickelt hat. Selbst wenn man es gar nicht bewusst wahrnimmt, andere Herangehensweisen werden automatisch argwöhnisch beäugt denn was sich für uns einmal bewährt hat, ist grundsätzlich erst einmal besser als die Methode des Partners. So kommt es leicht zu Streit über die richtige Zubereitungsmethode. Dann ist es nicht einfach ruhig zu bleiben. Wer hat schon Lust auf Diskussionen in der Küche? So entsteht beim Pärchen-Kochen eine Menge Konfliktpotential das kaum vom Küchenbrett zu weisen ist. Bei vielen Paaren das ständige kontrollieren und kritisiren leider die Folge, dass die Kochfunktion komplett getrennt ausgeführt wird Einer kocht, der andere erledigt derweil andere Haushaltstätigkeiten oder darf den Abwasch übernehmen. Dann bleibt das gemeinsame Kochen ein einmaliges Erlebnis.

Gemeinsam Kochen mit Rezepten für zwei Köche

Damit euer Kocherlebnis nicht zum Streit ausartet, hat Kitchencouple sich zur Aufgabe gemacht, Rezepte für Paar-Köche anzubieten. Unsere Rezepte sind aufgeteilt auf zwei parallele Kochabläufe. Damit könnt ihr euch einerseits selber mit dem Gericht verwirklichen, indem jeder von euch seinen eigenen Beitrag zum Gericht leistet, aber gleichzeitig auch Hand in Hand mit eurem (Koch-)Partner arbeiten. So erzielt ihr zusammen ein super Ergebnis und wenn es schmeckt, wurde es gemeinsam gekocht. Bei uns klappt das wunderbar und der Streit in der Küche ist längst vergessen.

Wir hoffen, dass wir euch auch dazu animieren können, mehr gemeinsam zu kochen, denn gemeinsam Kochen macht einfach mehr Freude